Soulfit oder Freye Teutsche?

Abschied von Amerikanismen

Egal ob Soulfit oder Freye Teutsche - hier regiert die pralle Lebenslust. Nichts für Leute, die unbedingt modern modern wollen. Manche Dinge erkennt man erst, wenn man nach innen schaut und das tue ich seit Jahrzehnten. Die Begeisterung inspiriert, begeistert und befreyt seit Jahrzehnten auch viele andere. Haben Sie Lust auf Befreyung?

Jaaahaaaa! (zerknirscht guck)in diesem Blog finden sich immer wieder bissige Beiträge. Political Correctness Fanatiker werden hier vermutlich einen Hirncrinch erleben. Aber ein echter Skorpion soll und darf nicht anders!  

Die Beiträge sind alle menschengemacht und kein Kreativmatsch der kleptokratischen Krake namens KI. Wenn Sie also ein Fan unbequemer Fragen sind, dann sind Sie hier richtig.

Also: tief Luft holen und HIER weiterlesen!

 

Die Reise von Soulfit zu den Freyen Teutschen

Mein Auslandsaufenthalt in LA in den 80gern war eigentlich nichts Besonderes. Zunächst. 

Die Anpassung an die USA scheiterte jedoch an meinem Sturschädel, der bei Rock'n'Roll sehr gerne mitmachte, sich aber bei Sex & Drugs quer stellte. Auch mit dem extrem grassierenden Rassismus und der Gewalt kam ich nicht zurecht - von der Oberflächlichkeit und der allgegenwärtigen Doppelmoral mal ganz  abgesehen. 

Tatsächlich fühlte ich mich bei den Schwarzen irgendwann wohler als in meinem weißem Umfeld - was damals noch ein No go und vermutlich ein klein wenig provokativ war. Also gut, ich gestehe: ich spreche fließend provokativ! Aber ich bin ja auch ein Skorpion!

Um es kurz zu machen - ich floh vor Los Angeles wieder nach Deutschland. Aber LA folgte mir und heute ist das, was ich einst zu schätzen wusste, von dieser entarteten Plastikkultur überwuchert.

Dann wurde es Mode,   Menschen zu diskreditieren, nur weil sie Deutsche sind. Es ist schon erstaunlich, dass man Menschen vorwerfen kann, dass sie geboren sind, wo sie geboren sind. Sowas Beklopptes schafft aber das Hollywood Establishment mit links. (Wortspiel - haha!)

Die Frage nach dem "Warum?" und "Wozu?" führte mich von meiner Philosophie in meine Psychologie, von dort ins herkunftssystem und von dort aus in vorchristliche Zeiten.  

Dort fand ich Freya und Teut.

Als ich  die Bedeutung der Prinzipien Freya & Teut erkannte, wurde mir klar, dass das echte Teutsche nur noch rudimentär existiert. Im "Freyen Teutschen" erkannte ich die Geisteshaltung der Freiheit und Gerechtigkeit, die tief in mir als wsertvolles Erbe angelegt ist. Dieses Erbe verteidige ich mit aller Sturschädeligkeit, zu der ich in der Lage bin, auch auf die Gefahr hin, mal wieder gemobbt zu werden. Diese Geisteshaltung ist es wert, erhalten zu werden, aber das ist Arbeit! Propagandageröll von Äonen verschüttet die geistigen Fähigkeiten, die die Menschen einst hatten.

Im Außen kann ich dem dummen Denglisch, dass unsere Sprache infiziert hat, nichts entgegensetzen. Aber ich selbst bin dahin gekommen, dass ich in meinem Leben, so gut ich kann, schön klingende Anglizismen durch teutsche Qualität ersetzt will. 

Ich weiß noch nicht, ob der Soulfit Verlag der  Soulfit Verlag bleiben wird.  Es gibt  viele, für die Soulfit das Beste war, was ihnen je begegnet ist und die den Namen daher nicht loslassen können. Mal sehen, wie es sich entwickeln wird.

 Der Blog erscheint im Moment noch auf dem Soulfit Blog 

 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.