Wohin rollst du Äpfelchen?

Veränderung und Umbruch

Es gibt einen wesentlichen Teil von mir, der in diesem Leben bestenfalls hinter den Kulissen einen Platz gefunden hat. Es ist ein freundlicher, sanfter und romantischer Teil, eher poetisch und nachdenklich, aber auch heilend. Also ein Teil, der sich in der modernen Zeit nicht gut verkauft Was sich sich nicht verkauft, ist es nichts wert, denn es "added keinen value", hat keinen "purpose" und ist nicht "sexy". 

Aber es gibt ihn nunmal diesen Teil, der nicht in das Verkaufs-Getöse da draußen passt und dieser Teil hat einen Namen:

Ama Darya

Ama Darya - die Teut'sche

Wer heute etwas auf sich hält, sprich kein deutsch sondern denglisch.

Ich hab kein Problem mit englisch und spreche es einigermassen fließend. Immerhin ist die Lotuszeit auch in englisch erschienen und die Übersetzung stammt von mir selbst. 

Den größten Teil meines Lebens habe ich mich lieber als "Cosmopolitan" bezeichnet, als als Deutsche. Doch es war mir nicht bewusst, dass ich  im tiefsten Inneren meine Wurzeln verriet. 

 

Ich habe lange gebraucht, um zu verstehen, dass mein Leben dem Prinzip "wie innen so außen" folgte. Gemäss meinem inneren Selbst-Verrat wurde ich  im Außen oft verraten und betrogen.

Es waren immer Menschen, die mir sehr nahe standen. Ihr Verrat im außen hat mir die Realität meines inneren Selbstverrates vor Augen geführt.

Ich werde nicht so weit gehen, Verrätern und Betrügern dafür dankbar zu sein. :-)  Aber ich übernehme die Eigenverantwortung für meine Fehlüberzeugungen, die diese hässlichen Erlebnisse überhaupt erst möglich gemacht haben.

Der Fügung entgegen

immer in Verbindung mit der Resonant

Ich war finster entschlossen, dem hellen Weg zu folgen, egal, was sich mir in den Weg stellte. Die Frage nach der Resonanz war manchmal lästig, aber ich war entschieden herauszufinden, was geschieht, wenn man der Fügung folgt. Es sorgte dafür, das sich 

nicht verbitterte,

nicht verzweifelte

niemals aufgab

in allem etwas Gutes fand.

 Und so fand ich Ama Larya. Ich habe sie schon gesucht, als ich noch gar nicht wusste, wer sie ist. Diese Suche hat mich auf dem Weg gebracht, um ganz und gar eine Freye Teutsche zu werden. Diese Seite ist Ama Darya gewidmet Ama Darya ist Schriftstellerin, Sprecherin und Weißmagierin Das Buch an dem sie arbeitet ein magischer Prozess. Deswegen wird

"Die Suche nach den Freyen Teutschen"

noch eine Weile in Anspruch nehmen.

Wieso Freye Teutsche??

Befreyung beginnt im Bewusstsein, mit der Suche nach dem Paradies der eigenen Seele

Die Runen raunen uns Botschaften längst vergangener Zeiten zu. Manchmal, wenn man genau zuhört, dann erfährt man erstaunliche Dinge.

Freya (Rune Fehu) ist Namensgeberin und Prinzip der Freiheit durch Fülle. Als mythologische Figur ist Freya eine Frau mit einer so machtvollen spirituellen Ausstrahlung, dass ihr sogar  die Löwen aus der Hand fressen. In der modernen Geldwelt ist Angst vor dem Magel mehr wert, als  wie Freya. Wer Angst hat stellt keine Fülle her und muss deswegen Produkte kaufen.  

Erst, wenn die kleinlichen und die dunklen Seiten des Egos erlöst und die Ängste überwunden sind, kann die Seele wieder mit dem Paradies in Resonanz gehen. Weiße Magie ist die Realität, die das befreyte Bewusstsein herstellt. Der Unterschied zur schwarzen Magie ist, dass keine Beeinflussung der äußeren Welt versucht wird, sondern der Grundsatz besteht, dass die Welt durch das Sein des Menschen bestimmt wird. 

In früheren Zeiten wurde das durch den Heiligenschein versucht zu transportieren und Heilung brauchte keine Rituale, sondern fand durch die Ausstrahlung der Heiler statt. Es ist schwer, diese Form des Seins wiederzufinden -  der Weg ist nicht ungefährlich von Störfeuern gekennzeichnet. Es ist leicht, sich zu verlaufen und Fehlüberzeugungen führen  immer wieder in die Irre. Der Weg ist auch einsam, denn nur wenige Weggefährten halten ihn durch. Die meisten biegen lange vor dem ERgebnis auf bequemere Wege ab. Aber das ist nunmal dem freyen Willen zu schulden.

Teut (Rune Tiwaz - Tyr, Tiuz, Deut) Deus)) ist das Prinzip des Sieges der Gerechtigkeit und damit das Prinzip des Wissens, der Weisheit und der unendlichen Geduld. Mit Teut im Herzen wird man Teil des Friedens und des guten Lebens. Teut gab den Teut'schen ihren Namen und ihre ursprüngliche, sanfte Mentalität. Der Herrscher des Thing war der Nachdenkliche, der Abwägende, der Kompetente  und deswegen der Gerechte.  Erst, als ich Teut entdeckte, erkannte ich, dass "deutsch" keine Beschreibung einer Nation ist, sondern die Mentalität einer schon lange vergangenen Kultur. Teuts Sohn wurde verschüttet, geopfert, gekreuzigt von den habgierigen Kräften des Egos. Er ist uns heute bekannt durch den Namen "Jesus".

Freye Teutsche sind keine feste Gruppe, keine Nationalität und schon gar keine politische Partei. Es handelt sich vielmehr um eine besondere Art des Bewusstseins:

Zutiefst freundlich, lebenszugewandt und heiter, weil die dunkle Seite des Lebens erfahren und transformiert wurde, lernbereit und wissbegierig, musikalisch und kreativ, poetisch und romantisch, philosophisch und psychologisch versiert. Ein Dasein in Freude und Kreativität und von den  dekadenten und gewalttätigen Kräften des Egos dem Untergang geweiht. Es gibt nur noch wenige echte Teut'sche. Ama Larya ist eine von ihnen.

Warum die Soulfit Bücher?

als ich den Wiegandschen Lotus entwickelte und dann die "Lotuszeit", "Das Lotusbuch" und den "Ausstieg aus dem bösen Spiel" schrieb, wusste ich noch nichts von Ama Layra. Ich lebte noch in einem "denglischen Mindset". Genau wie alle anderen  Menschen musste ich daher erleben, wie sich meine Fehlüberzeugungen immer und immer wieder vermaterialisierten. Ich stolperte über Verstrickungen, brockte mir immer wieder Schwierigkeiten ein, lief in die falsche Richtung und immer wieder vor die Wand - mal mehr und mal weniger ungebremst. Manchmal ärgerte ich mich schwarz, wenn die Realität mit wieder zeigte, wie weit entfernt ich vom Paradies war. Manchmal war ich mutlos und stand kurz davor aufzugeben, dachte ich hätte mich geirrt, fand mich im ausgebrannten und abgebrannten Zustand wieder. 

Aber ich besann mich immer wieder auf den Hellen Weg und die Frage nach der Resonanz. Diese persistente Frage sogte immer wieder dafür, dass ich erkennen konnte, welcher prominenten Fehlüberzeugung wenig zielführend waren. Ich erkannte, es gibt Überzeugungen, die sind gut für die Seele und andere, die sind gut für die Kollision mit der Wand. Der freie Wille darf sich immer entscheiden, sich Beulen und Schrammen zu holen.

Insofern enthalten die Soulfit Bücher keine schnöden akademischen Theorien übr Psychologie, sondern selbst erfahrene Orientierung. Für mich war diese Orientierung unbezahlbar und rückblickend betrachtet würde ich nichts anders machen. Das gibt mir wirklich ein gutes Gefühl undich habe es alles für Sie aufgeschrieben.

Beratungen?

Mehr über die Soulfit Bücher und natürlich auch Beratungsangebote finden Sie auf der Verlagsseite bei Tina Wiegand.

Aber auf dieser Seite hier geht es einfach nur um Ama Darya, ihrem magischen Prozess und das Buch, das entstehen soll: 

"Die magische Suche nach den "Freyen Teutschen"."

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.